Startseite

Die erste Frankfurter Buchmesse im Jahre 1 nach der Covid-Pause ist angelaufen.
Und die erste Buchmesse ist es für planBUCH, die Gemeinschaft zur Förderung der Buch- und Medienkultur sowie der Verlagsvielfalt in Rheinland-Pfalz. Diese neue Gruppierung wurde im April 2021 von 8 Verlagen und Institutionen gegründet, die allesamt über langjährige Erfahrungen im Bereich Buch und Kultur verfügen. Damit gemeint sind einerseits die - teils prämierten - Bücher und AutorInnen, andererseits eine Vielzahl von Veranstaltungen, beides sowohl analog als auch digital.
Im Areal von planBUCH - mit eigener Eventbühne - wird ein abwechslungsreiches Buchprogramm aus Rheinland-Pfalz gezeigt, das sich mit wenigen Worten sehr treffend charakterisieren lässt: anspruchsvoll, vielseitig, modern.
Bereits die Veranstaltungen der ersten Messetage zeigen die große Bandbreite von planBUCH, die Themenvielfalt reicht vom "Knast als Schreibwerkstatt" bis zu "Literaturförderung in Rheinland-Pfalz", von "Kunst im öffentlichen Raum" bis zu "Gesichter der Krieges", und vor allem gibt es Belletristisches und SchriftstellerInnen, die sich und ihre Werke persönlich vorstellen.

 

10 IMG 5737 thRheinland-Pfalz ist jetzt woanders!
Erstmals ist die neue Gruppierung planBUCH auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Sie finden uns an prominenter Stelle in 3.0 Gang C, gleich an unserer großen Bühne (3.0 C 3).
Im Areal von planBUCH stellen aus:
Achter Verlag (C 10) - éditions trèves und Verlag Kleine Schritte (C 11) - Europäisches Burgeninstitut (C 7) - Europäische Kunstakademie und Buchkunst Trier 2022 (C 11) - Grunwald Display Solutions (C 6) - Kultur- und Kunstverein KuKT e. V. (C 11) - Nebel Verlag (C 7) - Nünnerich-Asmus Verlag & Media (C2) - Pandion Verlag (C 7) - Rhein-Mosel-Verlag (C14) - Tabu Litu Verlag (C 11) - Verlag Hunsrücker (C 7)

 

Wein ist Kult thDas Buch Wein ist Kult! heilen - berauschen - genießen. Trinkmuster im Wandel der Zeit" wurde im September in Paris ausgezeichnet..Die Organisation Internationale de la Vigne et du Vin (OIV) ehrte das Buch mit der Mention Spéciale de l'OIV 2021 dans la catégorie Vin et Santé (Kategorie Wein und Gesundheit).
Aus der Mitteilung des Generaldirektors der OIV: 2Die Vorsitzende der Jury Azélina Jaboulet-Vercherre und der wissenschaftlicher Sekretär Richard Pfister dankten den zahlreichen Lesern auf der ganzen Welt, die die vorgelegten Veröffentlichungen unparteiisch und professionell bewerteten. Fast 40 Länder sind durch Autoren und zahlreiche Mitwirkende vertreten.
Der Jahrgang 2021 zeichnet sich durch die disziplinierte Arbeit der Autoren, die von ihren Redaktionsteams unterstützt wurden, und durch eine hohe Qualität der Fotografie in den Büchern aus.“
Weitere Informationen unter https://www.oiv.int/fr/vie-de-loiv/edition-2021-des-prix-de-loiv-les-laureats

 

Icon Ticketverkauf & ZutrittskontrolleSichern Sie sich Ihr Ticket für Fach- oder Privatbesucher*innen und erleben endlich wieder das echte Buchmessen-Gefühl auf dem Messegelände! Seien auch Sie dabei beim Jahreshighlight der gesamten Publishing Branche und für Kulturfans aus der ganzen Welt. Jetzt Ticket sichern

 

Vom 20. - 24. Oktober findet in diesem Jahr wieder die Frankfurter Buchmesse statt. Der neu gegründete Verein planBUCH wird durch unsere Mitgliedsverlage sowie einige Gastaussteller dort vertreten sein. Und natürlich arbeiten wir bereits an einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm mit Veranstaltungen aus verschiedenen Themenbereichen.
Weitere Infos:

Die wichtigste Luxemburger Buchmesse öffnet am 20. und 21. November wieder ihre Tore. Eine neue Aufteilung innerhalb der Hallen sorgt für eine bessere Übersicht. Mehrere Verlage von planBUCH werden voraussichtlich wieder dabei sein und neben aktuellen Neuheiten wichtige Titel aus dem laufenden Programm präsentieren. Genauere Informationen folgen in Kürze.

 

Unter der Rubrik "Neue Bücher" veröffentlichen wir fortlaufend Meldungen über Neuerscheinungen aus unseren Mitgliedsverlagen. Direkte Links führen zu weiteren Informationenen über die jeweiligen Bücher und AutorInnen auf den Webseiten der Verlage und natürlich zu Bestellmöglichkeiten.

 

Acht unabhängige Verlage und Institutionen aus Rheinland-Pfalz haben im April 2021 den Verein „planBuch – Gemeinschaft zur Förderung der Buch- und Medienkultur sowie der Verlagsvielfalt in Rheinland-Pfalz“ gegründet. Ihr Anliegen ist u. a.

die Präsentation der Verlagslandschaft in Rheinland-Pfalz auf regionalen, nationalen und internationalen Messen
die Förderung der Buch- und Medienkultur durch Veranstaltungen
die Förderung von Nachwuchsautorinnen und -autoren
die Vernetzung und der Austausch mit kulturellen Institutionen sowie fachverwandten Vereinigungen

Erste gemeinsame Aktion ist die Frankfurter Buchmesse 2021. Alle Mitglieder von planBUCH werden auf der größten Buchmesse der Welt vertreten sein und auf einer gemeinsamen Bühne unterhaltsame, spannende und informative Veranstaltungen präsentieren. Zum Programm bitte hier klicken.