Neue Bücher

Werner Meyer Haferbrei und Hellebarde thDas "finstere" Mittelalter? Jede Epoche hat sich in eigenen, für den Kenner unverwechselbaren Spuren verewigt. Illustrierte Handschriften, Wappenschilder, gotische Fensterformen beispielsweise deuten Reste des Mittelalters an und prägen die heutigen Vorstellungen von dieser Zeit; jener rund tausendjährigen Epoche zwischen Antike und Neuzeit, dem Zeitraum zwischen dem 6. und 16. Jahrhundert.


Das Mittelalter war ein Zeitalter des Glaubens: Wie prägten religiöse Vorstellungen, die nur teilweise von der Kirche diktiert wurden, das Weltbild und das Leben? Wie erlebten die Menschen die Entwicklungen dieser Epoche, bedingt durch Seuchen und Kriege? Nahmen sie die Veränderungen nicht eher als Bedrohung wahr? Womit sich ein vielseitiges Bedürfnis nach Schutz, sowohl vor irdischen und natürlichen Gefahren als auch vor jenseitigen Mächten erklären ließe, so dass Schutz schließlich wichtiger war als Freiheit!?

Das Mittelalter gilt heute als Erlebniswelt, als Inbegriff einfachen und naturnahen Lebens. Das Buch zeichnet das Leben im Mittelalter mit Licht- und Schattenseiten nach.

Das Buch ist erschienen im Nünnerich-Asmus Verlag & Media

 

Veranstaltungen und Termine

————————————

Unser Weinpartner in Rheinland-Pfalzrheinhessen————————————